Geschrieben am

Polygamie oder Monogamie? Treue oder Untreue? Liebe oder Erotik? So hältst du dein Sexleben am Brennen!

Book Cover: Polygamie oder Monogamie? Treue oder Untreue? Liebe oder Erotik? So hältst du dein Sexleben am Brennen!
AusgabenPDF (Deutsch): € 6,99
ISBN: 978-1519267108
Pages: 268

+++ Bitte beachte: Dieses Buch ist eine Neuveröffentlichung von "Sex forever" unter neuem Titel +++

Warum stirbt in Partnerschaften die Lust so schnell?

Dieses Buch ergründet unsere Sexualität tiefgreifend und tabulos, es enthält afrikanisch inspirierte, neuartige und unkonventionelle Tipps und Tricks  zur Potenz- und Luststeigerung, sowie 15 spannende Interviews ohne Tabu mit Männern und Frauen über den Sex mit ihrem Partner.

Gründe, die dazu führen, dass die Lust stirbt! Der tabulose Sexreport

In vielen Beziehungen ist nach nur wenigen Monaten eine Sexflaute die Realität. Man versucht uns zu erklären, dass es normal sei, dass während der Zeit der Verliebtheit das Adrenalin hoch ist und es danach abfällt. Aber bei vielen anderen Paaren und in vielen anderen Regionen, wie zum Beispiel in Afrika, ist der anfängliche Adrenalinspiegel auch nach 30 Ehejahren immer noch hoch, wenn nicht gar höher. Die Gründe, warum die Lust in der Partnerschaft stirbt, liegen woanders. Wir ahnen es, wir wissen es vielleicht sogar, aber wir wollen es nicht sehen. Es bleibt tabu. Müssen wir heute, im 21. Jahrhundert, noch sexuell frustriert sein?

Mehr...

Ist die sexuelle Polygamie wirklich unnatürlich?
Garantiert die sexuelle Monogamie die sexuelle Erfüllung?
Warum kann gerade sexuelle Treue aus Liebe genau diese Liebe töten, und warum kann Fremdgehen eine Beziehung retten?
Ist es sinnvoll, Sex und Liebe zu mischen?
Warum ist eine Übersexualisierung gefährlich für die Lust?
Warum sollte die Frau mehr auf ihre eigene Lust schauen, als nur auf die des Mannes?
Warum kommen Männer immer schneller und kämpfen immer häufiger mit Potenzschwächen?
Ist ein „Zweiminuten-Sex“ wirklich zufriedenstellend für die Lust und befriedigend für die Frau?
Warum verlieren junge Leute von heute die Lust am Sex so schnell?
Warum ist es sehr wichtig für Sex und die Partnerschaft, dass die Frau ihre Weiblichkeit behält und der Mann seine Männlichkeit?
Warum ist moderner Rollentausch ohne mentale Vorbereitung lusttötend?
Warum sind Fantasien so wichtig?

In diesem Buch wird über alle diese Themen gesprochen, und du als Leser erfährst Tipps, die du vorher nirgendwo bekommen hast. In diesem Buch wirst du erstmalig erfahren, warum die Lust wirklich verschwindet, warum Männer immer mehr Potenzprobleme haben, welche Nahrungsmittel Lustspender und welche Lustvernichter sind. Du bekommst auch einen Einblick in afrikanisch inspirierte Rezepte aus reinen Lebensmitteln, die die Erektion und die Lust stärken. Sogar einige Sextechniken sind darin.

Aus den 15 Interviews kannst du noch einiges für deine Sexualität mitnehmen. Unser Autor K.T.N. Len'ssi hat sich entschieden, ungeschminkt über die Sexualität zu schreiben und weiß, dass das Buch wegen mancher unorthodoxer Tipps sehr polarisieren wird. Viele werden seine Thesen lieben und ihnen zustimmen, viele werden sie aber auch verfluchen. Aber die wichtige Frage bleibt: warum bringen die üblichen Ratschläge zur Luststeigerung keinen Erfolg? Len'ssi möchte eine Diskussion anstoßen, damit wir uns mit unserer Sexualität auseinandersetzen und aufhören, uns etwas vorzuspielen. Eine sexuell aktive und selbstbewusste Frau ist ebenso wenig eine „Schlampe“, wie ein treuer Mann der beste Liebhaber ist.

Das Buch basiert auf seinen eigenen Erfahrungen in beiden Kulturen, in denen er fest verwurzelt ist, auf seiner Lehre über Sexualität und Beziehungen in Afrika, auf seinem Coaching in Deutschland, auf Beobachtungen, Gesprächen und Interviews. Auf Recherchen in Fachbüchern oder bei sogenannten Experten hat er bewusst verzichtet, damit das Buch wirklich so authentisch wie möglich das darstellt, was er erlebt hat.

Leseprobe

Gründe, die dazu führen, dass die Lust stirbt

Verschiedene Gründe führen dazu, dass die Lust in einer Beziehung stirbt. Bei manchen kommen viele dieser Faktoren zusammen, bei anderen aber nur ein Faktor. Im ersten Moment weiß man nicht, warum die Lust kleiner geworden ist. Man versucht, es als normal anzusehen, oder sich einzureden, dass es normal ist, dass die Lust vergeht, wenn man lange zusammen ist, oder wenn man sich liebt. Doch wenn man sich ein bisschen mit sich selbst, seinen Bedürfnissen und denen des Partners auseinandersetzt, kann man erkennen, woran die Lust gestorben ist und noch so einiges reparieren. Hier sind einige wichtige Gründe, warum die Lust in einer Beziehung sterben kann:

KOMMENTAR VERFASSEN

Benachrichtige mich zu
avatar
wpDiscuz