Nicht ohne meinen Mann: Liebes-Schach in Paris

5,99  inkl. MwSt.

Basiert auf wahren Begebenheiten     

Die 38-jährige, sehr schöne Französin Mireille ist Ärztin und sucht ein Hausmädchen. Sie findet die nette, 27-jährige Kamerunerin Ayossi, die ohne Papiere in Frankreich lebt. Da Mireille allein in einem großen, geerbten Haus lebt, kann Ayossi ebenfalls dort wohnen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: IN-18052017-DA Kategorie:

Beschreibung

 Basiert auf wahren Begebenheiten     

Die 38-jährige, sehr schöne Französin Mireille ist Ärztin und sucht ein Hausmädchen. Sie findet die nette, 27-jährige Kamerunerin Ayossi, die ohne Papiere in Frankreich lebt. Da Mireille allein in einem großen, geerbten Haus lebt, kann Ayossi ebenfalls dort wohnen.

Kurze Zeit später lernt Mireille – augenscheinlich zufällig – den Bruder des Hausmädchens kennen, genannt Johnny Walker. Der 29-jährige Kameruner ist seit einigen Monaten in Frankreich, ebenfalls ohne Papiere. Er kommt das Hausmädchen, seine angebliche Schwester, manchmal besuchen. Bei diesen Besuchen kommen sich Johnny und Mireille näher und durch gezielte, sehr subtile, gut studierte Manipulation verlieben sie sich.

Sie heiraten und alle drei wohnen zusammen. Alles scheint in Ordnung und idyllisch zu sein. Alle sind glücklich. Aber als Mireille ca. zwei Jahre später den beiden Geschwistern überglücklich verkündet, dass sie schwanger ist – vor 10 Jahren sagte ihr ein Arzt, dass sie kein Baby bekommen könne – verliert Ayossi die Kontrolle und greift Johnny wütend an: „Schwangerschaft war nicht geplant, du Betrüger. Du hast mich reingelegt und das werde ich nicht zulassen.“

Erst da erfährt Mireille alles, was dahintersteckt. Ihr Leben kommt ins Straucheln. Doch als Johnny ihr den ganzen Plan gesteht, sich entschuldigt und ihr sagt, dass er sie inzwischen wirklich liebt, mit ihr zusammen sein will und sich über das Kind freut, ändert sich die ganze Situation. Mireille will ihren Mann nun behalten, aber Ayossi will ihn auch, denn sie will nicht akzeptieren, dass sie zwei Jahre umsonst alles ertragen musste, nur um jetzt als Verliererin dazustehen. Sie will unbedingt ihre Papiere haben. Johnny, der inzwischen seine Papiere besitzt, muss sich zwischen Verpflichtung, Versprechen, Abmachung und der Liebe entscheiden, oder aber wieder schauspielern.

 

Zusätzliche Information

Digital

epub, mobi, PDF

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Nicht ohne meinen Mann: Liebes-Schach in Paris”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.