Geschrieben am

Kigali – le procés de l’amour

Roman

Kigali – le procés de l’amour: Der Prozess gegen die Liebe von Dantse Dantse. 

 

Kann die Liebe eine Mörderin sein? Kann die Liebe eine Mordwaffe sein? Die Liebe vor Gericht!

Der Völkermord in Ruanda liefert den Hintergrund für diesen fesselnden, bewegenden und erschütternden Krimi, der zum Teil auf wahren Begebenheit beruht. Das tragisches Schicksal einer Frau aus Ruanda, deren ganze Familie bestialisch ermordet wurde und die von ihrem angeblichen Retter im Kongo jahrelang sexuell missbraucht wurde, die in einem Kameruner ihre erste Liebe findet, die leider wegen ihrer Vorgeschichte keine Zukunft hat und die dann von ihrem französischen Liebhaber nach Paris in ein besseres Leben mitgenommen wird – nur um dort in einem Keller als Sexsklavin für einflussreiche Persönlichkeiten zu landen. Sie beschließt, sich auf ungewöhnliche Weise sich zu rächen – nämlich mit der Liebe.

KOMMENTAR VERFASSEN

Benachrichtige mich zu
avatar
wpDiscuz