COVID-19! MEHR ALS EIN BIOLOGISCHER KAMPF Ein geopolitischer, geoökonomischer, Demokratie-, Menschrechts- und Zukunfts-Krieg. VIEL EMOTION – WENIG VERSTAND

Book Cover: COVID-19! MEHR ALS EIN BIOLOGISCHER KAMPF Ein geopolitischer, geoökonomischer, Demokratie-, Menschrechts- und Zukunfts-Krieg. VIEL EMOTION - WENIG VERSTAND
Editions:Hardcover: € 24,99
ISBN: 978-3-948721-56-5
Size: 14,80 x 21,00 cm
Pages: 316
Paperback: € 24,99
ISBN: 978-3-948721-56-5
Size: 14,80 x 21,00 cm
Pages: 316
PDF: € 24,99
ISBN: 978-3-948721-56-5
Pages: 316

Ein Chaos voller Gefahren: Wenn Politiker Experten und Experten Levitenleser werden und unglaubwürdige Entscheidungen treffen, dann boomt die Verschwörung!

call-to-action

COVID-19! MEHR ALS EIN BIOLOGISCHER KAMPF Ein geopolitischer, geoökonomischer, Demokratie-, Menschrechts- und Zukunfts-Krieg. VIEL EMOTION - WENIG VERSTAND.
Ein Chaos voller Gefahren: Wenn Politiker Experten und Experten Levitenleser werden und unglaubwürdige Entscheidungen treffen, dann boomt die Verschwörung!
Diese Pandemie wird politische, ökonomische, kulturelle und soziale Auswirkungen haben, die wir uns noch nicht vorstellen können. Zu glauben, dass alles einfach so wird wie es immer war, ist sehr naiv. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns bewusst sind, wie der Einfluss einer Pandemie, die die Weltwirtschaft hart trifft und stark beschädigt, gefährliche Folgen für die Welt haben kann: verstärkter Nationalismus und Rechtsextremismus, Ablehnung der Demokratie und ihrer Grundwerte, Missbrauch der Demokratie, böse politische Rhetorik usw…

Inhalt:

COVID-19! MEHR ALS EIN BIOLOGISCHER KAMPF Ein geopolitischer, geoökonomischer, Demokratie-, Menschrechts- und Zukunfts-Krieg. VIEL EMOTION - WENIG VERSTAND.
Ein Chaos voller Gefahren: Wenn Politiker Experten und Experten Levitenleser werden und unglaubwürdige Entscheidungen treffen, dann boomt die Verschwörung!
Unter dem Dach einer globalen Gesundheitspandemie vermehren sich zahlreiche geopolitische und geoökonomische sowie soziale Bedingungen, die seit langem bestehen und nun deutlich sichtbarer werden.
Viele erwarten, dass die Coronavirus-Pandemie völlig neue globale Ordnungen einläutet. Ich denke aber nicht, dass die Welt radikal anders sein wird als jetzt, denn auch in der Vergangenheit hat die Welt nach so einer Pandemie keine radikale Veränderung erlebt.

Lies mehr

Aber es wird selbstverständlich Veränderungen geben, nicht unbedingt indem ganz neue Dinge erscheinen, sondern sie wird politische, ökonomische, kulturelle und gesellschaftliche Dinge oder Wünsche hervorbringen, die bereits existieren und nur nicht sichtbar waren, die wenig Beachtung fanden oder die schwer umzusetzen waren und nun dank Corona beschleunigt werden.
Die Pandemie wird Entwicklungen in allen Bereichen an die Oberfläche bringen, die zuvor weitgehend unbemerkt geblieben waren.
Die Pandemie wird die Verschiebung des wirtschaftlichen Machtgleichgewichts von West nach Ost beschleunigen und deutlich machen.
Die Pandemie wird geopolitische Trends beschleunigen, Westen (USA) gegen China, Westen (USA) gegen Russland, Allianz Russland-China-Iran, Einflussverlust der EU in der Welt usw…
Die Pandemie wird die Art und Weise verdeutlichen, wie und wie weit China bereits Einfluss in Teilen der Welt etabliert hat.
Die Pandemie wird Veränderungen in der politischen Weltführungsrolle ausbauen. China und Russland werden immer wichtiger und die EU immer schwächer und Entwicklungsländer selbstbewusster. Die USA? Es ist schwer zu sagen, ob die Krise sie wirklich langfristig schwächt.
Die Pandemie wird die Demokratie und ihre Grundwerte wie Freiheit, Meinungsäußerungsrecht, Bewegungsfreiheit, Selbstbestimmung herausfordern. Politiker werden versuchen, lange geplante, aber schwer umsetzbare Maßnahmen durchzuführen und das Volk wird immer mehr gegen die demokratische Autorität und Behörden wie die Polizei vorgehen. Man erlebt einen wachsenden Vertrauensverlust und Missachtung der demokratischen Strukturen sowie eine Gefahr des Missbrauchs der Demokratie, um grundlegende Rechte der Menschen einzuschränken. Nationalismus, Rassismus und Abschottungsgedanken werden einen Schub bekommen.
Die Pandemie stärkt weiter das Misstrauen in die Wissenschaft und die Tendenz, Erklärung in alternativen Medien zu suchen. Daher der Boom der Verschwörungstheorien.
Die Pandemie wird die Wichtigkeit der Gesundheitsvorbeugung durch gesunde Ernährung und die Macht der Naturmedizin hervorheben.
Die Pandemie könnte auch zu unliebsamen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Reformen führen.
Die Pandemie wird viele Firmen und Menschen zerstören und die Arbeitslosigkeit verstärken.
Alle diese Themen sind in diesem Buch behandelt und helfen dir, damit du durch Wissen die Macht behältst. Es ist, wie du siehst, nicht nur ein Krieg gegen einen Virus, nein, es ist nicht nur ein biologischer Kampf, es ist ein geopolitischer und ökonomischer Krieg.

In diesem Buch findest Du Kapitel wie...

1 - Negative Auswirkungen von COVID- 19 und der COVID-19-Maßnahmen auf die einzelnen, die ganze Familie und die gesamte Gesellschaft, um es einzudämmen.
2 - Misstrauen der Menschen, Gefahr eines Missbrauchs der Demokratie, Freiheit, individueller Rechte
3 - Versagen der Politik, Wissenschaft und Medien fördern das Misstrauen und die Wut der Bürger*innen: Gefahr einer Kluft zwischen Regierenden und dem Volk, der Wissenschaft und dem Volk.
4 - Verschwörungstheorien oder Meinungsvielfalt? Warum Verschwörungstheorien für eigene Meinungsbildung und Demokratie wichtig sind

Und noch viele Weitere...

Verkleinern

Autorenporträt

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner, hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Er ist Vater von fünf Kindern und die Art Mensch, die man üblicherweise Lebenskünstler nennt. Unkonventionell, frei in seiner Person und in seiner Denkweise, unabhängig von Etabliertem, das er aber voll respektiert.
Als Kind lebte er mit insgesamt 25 Kindern zusammen. Sein Vater hatte drei amtlich mit ihm verheiratete Frauen gleichzeitig, alle lebten zusammen. Da bekommen Werte, wie Geben, Teilen, Gefühle, Liebe, Eifersucht, Geduld, Verständnis zeigen uvm. andere Akzente, als in einer sogenannten „normalen“ Familie. Diese Kindheitserlebnisse, seine afrikanischen Wurzeln, der europäische Kultureinfluss auf ihn und seine jahrelangen Coaching-Erfahrungen lassen ihn manches anders sehen, anders handeln und anders sein, das hat etwas Erfrischendes.
Als erster Afrikaner, der in Deutschland einen Buchverlag gegründet hat (indayi edition) und als unkonventioneller Autor schreibt und veröffentlicht er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln. Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, die aber Millionen von Menschen betreffen: zum Beispiel Homosexualität in Afrika, weibliche Beschneidung, Sexualität, Organhandel, Rassismus, psychische Störungen, sexueller Missbrauch uvm. Er schreibt und publiziert Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es seine Ratgeber, Sachbücher, Romane, Kinderbücher oder politischen Blog-Kommentare.
Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, und aus seinen eigenen extremen Erfahrungen und Experimenten – wie z.B. der übertriebenen Aufnahme von Zucker, um die Wirkung auf die Psyche zu untersuchen – von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt, hilft er durch sein Coaching sehr erfolgreich Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Mit Dantse Dantse meistert man sein Leben!
Sein unverwechselbarer Schreibstil ist sein Erkennungsmerkmal, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert.

0

Your Cart