Die weißen stillen Killer. Sie sind weiß, sehen unschuldig und lecker aus und bringen Krankheit und Tod: Zucker, Milch, Weizenmehl, Salz.

Book Cover: Die weißen stillen Killer. Sie sind weiß, sehen unschuldig und lecker aus und bringen Krankheit und Tod: Zucker, Milch, Weizenmehl, Salz.
Editions:PDF: € 9,99
ISBN: 9783948721657664
Pages: 400

call-to-action

Klicke hier um auf das Inhaltsverzeichnis zu gelangen.

Wusstest du, dass in deinem Brot Menschenhaar, Entenfeder und Erdöl enthalten sein können, nicht aus Zufall, sondern, weil man es so gewollt hat? Wusstest du, dass Weißmehl und Zucker weiß sind, weil sie mit krebserregenden Chemikalien gebleicht wurden? Dass Milch Gift, Wachstumshormone, Antibiotika enthält? Dass dein Käse aus Milch gelb ist, weil krebserregende Farbstoffe darin sind? Dieses Buch öffnet dir die Augen.

Moderne Menschen sind fast nur noch mit Haut verhülltes, fleischiges Gift, das auf der Erde herumläuft und sich immer mehr mit Giften über Lebensmittel ernährt.

Raffinierter Weizen, raffinierter Zucker, raffiniertes Salz und gezüchtete Milch haben etwas gemeinsam: Sie alle sind weiß. In der Natur ist die Farbe Weiß bei Lebensmitteln oft mit denaturalisieren, künstlich, raffinieren verbunden: Eine Gefahr für die Gesundheit und das bedeutet, sie sind gefährlich, sie schaden dem Körper, sie machen uns krank, sie bringen uns den Tod.
Diese Nahrungsmittel wurden, propagandistisch bewusst oder unbewusst, als unbedenklich, als angebliche „Reinheit“ hervorgehoben und sogar als super gesund angepriesen. Was für eine Illusion. Denn die Wahrheit ist schmerzhaft und tödlich: Milch, Weißmehl, Zucker und Salz sind die Hauptgründe dafür, dass du an Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Immunstörungen, Krebs, Impotenz, Asthma, Demenz, Alzheimer, hohem Blutdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Unfruchtbarkeit und vielen anderen Zivilisationskrankheiten leidest. Wer also gesund und fit bleiben möchte, sollte diese 4 Lebensmittel besser nicht zu häufig zu sich nehmen!

 

Excerpt:

call-to-action

Lies mehr

Die weißen stillen Killer - sie sind weiß, sehen unschuldig und lecker aus und bringen Krankheit den Tod - wie sie Krebs, Diabetes, Herzinfarkt, Darmkrankheiten, Depression, Impotenz, Unfruchtbarkeit u.v.m. verursachen und alles in uns zerstören. Für ein Leben voller Leiden und Medikamente - was und wie sie in uns alles zerstören, sie verändern dein Wesen & dein Verhalten.
Wusstest du, dass in deinem Brot Menschenhaar, Entenfeder und Erdöl enthalten sein können, nicht aus Zufall, sondern, weil man es so gewollt hat? Wusstest du, dass Weißmehl und Zucker weiß sind, weil sie mit krebserregenden Chemikalien gebleicht wurden? Dass Milch Gift, Wachstumshormone, Antibiotika enthält? Dass dein Käse aus Milch gelb ist, weil krebserregende Farbstoffe darin sind? Dieses Buch öffnet dir die Augen.
In diesem Buch erhältst du Hinweise und genaue Erklärungen, wie und warum die Ernährung deinen Körper schädigt und dich krank macht. Dieses Buch ersetzt auf keinen Fall ärztliche Konsultationen und Arztbesuche, aber es hilft dir, besser zu verstehen, was in deinem Körper passiert, Krankheiten effektiver vorzubeugen, und medizinische Therapien wirkungsvoll zu unterstützen. Es gibt dir wieder ein schönes Gefühl, stärkt dein Selbstvertrauen und fördert einen besseren Kontakt zu dir. Denn die Natur bist du und du bist die Natur. Wer sich gut kennt und sich gut versteht, lebt gesünder, glücklicher und friedlicher, so sagt ein afrikanisches Sprichwort.
In der modernen Schulmedizin und Fachwelt werden Krankheiten, ihre Ursachen oft anders erklärt und behandelt, als man dies aus ganzheitlicher Sicht tut. Die Fachwelt versucht, Krankheiten lokal aufzufassen. Aus ganzheitlicher und natürlicher Sicht betrachtet man den gesamten Organismus und selten nur einzelne Symptome. Während zum Beispiel die Schulmedizin die schwache Potenz mit Medikamenten (die noch weitere Nebenwirkungen mit sich bringen) zu stärken versucht, ohne dem Patienten abzuraten, sich weiterhin schlecht zu ernähren und ungesund zu leben (Alkohol, Milchprodukte, Zucker, Weißmehl, Fertigprodukte, Limonaden, Zigaretten, Sportmangel usw.), zielt die natürliche Methode darauf ab, den gesamten Organismus wieder in sein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Im Fall dieser Person, die an schwacher Potenz leidet, würde nicht nur die Potenz angeschaut werden, sondern auch die ganze Lebensführung. Vielleicht würde schon das Abstellen der schlechten Ernährung ausreichen. Den Menschen kann man nicht trennen, nicht seine einzelnen Teile voneinander, nicht von der Gesellschaft, in der er lebt, nicht von der Natur, denn er ist ein Teil von ihr und das bedeutet, man kann ihn nicht trennen von seinem Lebensumfeld, seinen Gedanken, von dem, was er isst, trinkt und atmet. Daher wirken viele natürliche Methoden manchmal schon seit langer Zeit, obwohl die Schulmedizin erst jetzt gewisse Zusammenhänge herausfindet.
Dantse erweitert dein Wissen und bereichert dich mit sehr vielen neuen Informationen und mit exklusiven Erkenntnissen über Stoffe und Lebensmittel, wie selten ein Autor zuvor.
Dieses Buch ist einfach geschrieben und für jeden leicht zu verstehen; hier findest du viele nützliche und ausführliche Informationen an einem Ort versammelt:
• Warum Milchprodukte, Weißmehl, raffinierter Zucker und Salz Feinde unserer Gesundheit sind
• Gifte und Chemikalien in diesen Lebensmitteln
• Eine Auflistung, welche Krankheiten sie fördern
• Und vieles mehr.

Das Buch ist absichtlich frei von komplizierten Fachwörtern und Fachdefinitionen, die sowieso niemand richtig versteht, damit du direkt, ohne viel zu überlegen, handeln kannst und verstehst, was dir schadet. Ein Handbuch für jede Frau und jeden Mann, damit du selbst weitersuchst und verstehst, wie sehr das, was du isst, deine Gesundheit bestimmt.
Diese Mischung aus eigener Erfahrung, Wissenschaft und Kenntnissen aus Afrika macht dieses Buch zu einem perfekten Einstieg in ein gesundes Leben.

Hier findest du das Inhaltsverzeichnis.

call-to-action

Verkleinern

Autorenporträt:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner, hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Er ist Vater von fünf Kindern und die Art Mensch, die man üblicherweise Lebenskünstler nennt. Unkonventionell, frei in seiner Person und in seiner Denkweise, unabhängig von Etabliertem, das er aber voll respektiert.

Als Kind lebte er mit insgesamt 25 Kindern zusammen. Sein Vater hatte drei amtlich mit ihm verheiratete Frauen gleichzeitig, alle lebten zusammen. Da bekommen Werte, wie Geben, Teilen, Gefühle, Liebe, Eifersucht, Geduld, Verständnis zeigen uvm. andere Akzente, als in einer sogenannten „normalen“ Familie. Diese Kindheitserlebnisse, seine afrikanischen Wurzeln, der europäische Kultureinfluss auf ihn und seine jahrelangen Coaching-Erfahrungen lassen ihn manches anders sehen, anders handeln und anders sein, das hat etwas Erfrischendes.

Als erster Afrikaner, der in Deutschland einen Buchverlag gegründet hat (indayi edition) und als unkonventioneller Autor schreibt und veröffentlicht er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln. Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, die aber Millionen von Menschen betreffen: zum Beispiel Homosexualität in Afrika, weibliche Beschneidung, Sexualität, Organhandel, Rassismus, psychische Störungen, sexueller Missbrauch uvm. Er schreibt und publiziert Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es seine Ratgeber, Sachbücher, Romane, Kinderbücher oder politischen Blog-Kommentare.

Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, und aus seinen eigenen extremen Erfahrungen und Experimenten – wie z.B. der übertriebenen Aufnahme von Zucker, um die Wirkung auf die Psyche zu untersuchen – von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt, hilft er durch sein Coaching sehr erfolgreich Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Mit Dantse Dantse meistert man sein Leben!
Sein unverwechselbarer Schreibstil ist sein Erkennungsmerkmal, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert.