1000 Dringlichkeiten und eine Notwendigkeit: Ein Wort sagt mehr als tausend Bilder

Book Cover: 1000 Dringlichkeiten und eine Notwendigkeit: Ein Wort sagt mehr als tausend Bilder

Der Autor über sein Buch:

 

"Viele Bücher sind geschrieben, um eine Antwort oder eine Lösung auf die Probleme der Menschen zu geben. Entweder sind sie sehr praktisch oder sehr theoretisch. Die gesunde Mitte, worin alles zusammentreffen sollte, fehlt: Religion, Spiritualität, Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft, Umweltschutz und weitere Themen, die uns Menschen heute beschäftigen, können nur einen Sinn haben, wenn alles als Einheit betrachtet wird. Und diese gesunde Mitte kann nur der Mensch erlangen, der zum Individuum geworden ist.

In der Zeit des faktischen materiellen Überflusses, der Überflutung an Angeboten allerart - was nicht unbedingt die Armut ausschließt - ist es willkommen, dass dieses Buch in seinem Stil und Aufbau möglichst auf Bilder und weitere Gefühlseffekte verzichtet; hier gilt ein anderes Sprichwort: EIN WORT SAGT MEHR ALS 1000 BILDER.

 

Dieses Buch ist als Ergebnis einer persönlichen Entwicklung und vieler mehr oder weniger bis gar nichts sagenden Lektüren über die wichtigen Belange des Lebens entstanden. Ich hatte sehr viele Unklarheiten und viele Fragen in mir. Die Suche nach Antworten war sehr streng verbunden mit den Erlebnissen meiner Kindheit und Jugend in Afrika, ebenso wie verschiedenen Lebenssituationen als Erwachsener in Deutschland. Die Würde des Menschen geht aus seiner Fähigkeit und seinem Willen zum Verstand hervor, sonst bleibt sie nur eine theoretische, gesetzliche Möglichkeit. Wo diese Fähigkeit und dieser Wille fehlen, ist es bald auch nicht mehr möglich, die Würde des Menschen zu achten - und das aus logischen Gründen!

Den Antrieb, oder sogar der Zwang, dieses Buch zu schreiben, habe ich in einer Phase tiefster Unsicherheit verspürt. Auch wenn mein Leben in Ordnung zu sein schien, befand ich mich in einer grausamen Einsamkeit, abgeschnitten von der Quelle des Lebens. Verstand und Gefühl schienen nicht mehr zum selben Menschen zu gehören.

Das Schlimmste ist nicht der endgültige Tod, sondern der Tod im Leben, die Leiche im Körper!

 

Ich hatte viele Bücher gelesen und ich spürte jedes Mal den Drang, das, was ich verstanden habe, mit meinen eigenen Worten auszudrücken und das, was mir noch unbeantwortet vorkam, selbst herauszufinden. Anschließend wollte ich das Ganze so leicht verständlich wie möglich niederschreiben. Ich bin der Meinung, ein Buch sollte anregen selbst nachzudenken und schöpferisch zu sein, denn jede Perspektive ist wichtig, um das Ganze zu betrachten.

Die in diesem Buch niedergeschriebenen Gedanken sind mir dann plötzlich fast aus dem Kopf geplatzt: Nachts wurde ich immer aus dem Schlaf geholt und musste alles aufschreiben, was in meinem Kopf war. Die Gedanken waren so fassbar wie Gegenstände und ich musste sie aus durch Schreiben aus meinem Schädel herausholen. Der Prozess war sehr anstrengend für mich, da ich in deutscher Sprache schreiben musste, aber ich wurde gleich am Ende belohnt: Dieses Buch hat mein eigenes Leben verändert!

Die Gedanken klingen zuerst sehr allgemein oder sogar politisch. Man könnte sich fragen, wie dieses Buch dem einzelnen Menschen helfen solle. Aber wir müssen verstehen, dass gerade diese Themen das Wohlergehen des Einzelnen bestimmen, und die Verantwortung nicht nur bei Politikern und anderen Instanzen liegen sollte.

Wir sind mitten im Spiel und müssen das Spiel verstehen: Durch Verstehen entsteht Veränderung.

 

Die Spiritualität und der Wohlstand des modernen Menschen gehen durch den Verstand! Er muss vor allem verstehen, in welchen Maßen die Wirtschaft, die Politik, die Medien, die Wissenschaft und die Religion sein seelisches und materielles Leben bestimmen können und wie er trotz unüberschaubarer Verwaltungsapparate und riesiger Industrie und Medien, ein wichtiges, vollmundiges und aktives Mitglied der Gesellschaft sein kann. Das ist eine neue Spiritualität, das ist die zeitgemäße Bildung.

Das Buch besteht aus 12 Abschnitten, beziehungsweise Themen, welche in 3 Gruppen gegliedert sind: Ich wünsche mir sehr, dass der Leser alles in einem Zug liest. Das Buch sollte als Ganzes gelesen werden, weil die Themen, die hier angesprochen werden, miteinander verbunden sind."

 

Dieses Buch hilft Menschen, den Weg zu Veränderungen ohne Angst einzuschlagen. Es öffnet die Augen und macht Mut, die eigenen Lebensfragen und -probleme zu lösen.

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu