Am Anfang war DER DARM: Erstaunliche neue Erkenntnisse über den UNTERSCHÄTZTEN ZERSTÖRER

Band 1: Jede Krankheit beginnt im Darm! Wie Ernährung die Darmflora zerstört

Ein ungesunder Darm ist der Krankheitsherd des Körpers

Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt.

In diesem Buch erfährst du, an welchen Anzeichen du erkennst, dass dein Darm krank ist, was die Darmflora schädigt, welche Krankheiten daraus entstehen können, wie ein kranker Darm deine Stimmung beeinflusst und dich müde, depressiv und unglücklich macht, warum du mit einer gestörten Darmflora nicht abnehmen kannst und viele afrikanisch inspirierte Informationen und Erkenntnisse mehr, von denen du dir vorher gar nicht hättest träumen lassen, dass sie wahr sind, die aber immer öfter von der Wissenschaft bestätigt werden.

Nach der Lektüre wirst du dich in deinen Darm verlieben, da die Liebe auch von dort kommt. „Die Liebe geht durch den Magen“ – das stimmt wirklich!

 

Hier kannst du das Taschenbuch kaufen:  https://amzn.to/2Cn4MlZ

Hier kannst du das ebook kaufen: https://amzn.to/2pYP35m
In in allen stationären oder online Buchhandlungen erhältlich

schnell erfahren, was los ist? www.indayi.de/newsletter

WARNUNG:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Über den Autor

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner, hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Er ist Vater von fünf Kindern, eine Art von Mensch, die man üblicherweise Lebenskünstler nennt. Unkonventionell, frei in seiner Person und in seiner Denkweise, unabhängig von Etabliertem, das er aber voll respektiert.

Als Kind lebte er mit insgesamt 25 Kindern zusammen. Sein Vater hatte drei amtlich verheiratete Frauen gleichzeitig, alle lebten in einer Anlage zusammen. Da bekommen Werte, wie Geben, Teilen, Gefühle, Liebe, Eifersucht, Geduld, Verständnis zeigen uvm. andere Akzente, als in einer sogenannten „normalen“ Familie. Diese Kindheitserlebnisse, seine afrikanischen Wurzeln, der europäische Kultureinfluss auf ihn und seine jahrelangen Coachingerfahrungen lassen ihn manches anders sehen, anders handeln und anders sein, das hat etwas Erfrischendes.

Als erster Afrikaner, der in Deutschland einen Buchverlag, indayi edition, gegründet hat und als unkonventioneller Autor schreibt und veröffentlicht er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln, Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, die aber Millionen von Menschen betreffen, wie zum Beispiel Homosexualität in Afrika, weibliche Beschneidung, Sexualität, Organhandel, Rassismus, psychische Störungen, sexueller Missbrauch usw. Er schreibt und publiziert Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es seine Ratgeber, Sachbücher, Romane, Kinderbücher oder politischen Blog-Kommentare.

Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, von seinen eigenen extremen Erfahrungen und Experimenten – wie z.B. der übertriebene Aufnahme von Zucker, um die Wirkung auf die Psyche zu untersuchen – von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt hilft er durch sein Coaching sehr erfolgreich Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Mit Dantse Dantse meistert man sein Leben!

Sein unverwechselbarer Schreibstil, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, ist sein Erkennungsmerkmal und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert.

Diese Stichwörter gehören zum Buch: Darm, Darmstadt, Darmsanierung, Darmbakterien, gesunder Darm Bauchgefühl, Darm heilen, Darmflora, Medizin, Gesundheit, alles über den Darm, Blutzucker, Appetit, abnehmen, Stimmung, Nerven und Stress, Herz, Blutzucker, Cholesterin, Sexualität, Immunsystem, Gewicht, Übergewicht, Körper & Geist, Bauch und Hirn, Ernährung, gesund durch Ernährung, gesunde Ernährung, Nerven, Potenz, Wissen, Lernen, Lebensmittel, essen, gesund essen, positiv denken, gesund leben, glücklich, entspannt, du schaffst das, indayi edition, Therapie, Selbstheilung, Selbsterkenntnis, besser Leben, ganzheitliche Medizin, Darm als Chef , körperliche und psychische Gesundheit, Heilung, Depression, psychisch gesund, Liebe geht durch den Magen, PMS, schmerzhafte Menstruation, Schlafstörungen, Autismus, Ängste, Antriebslosigkeit, Suchtproblem, Mangelerscheinungen, Allergien, Lebensmittel, Lebensmittelallergie, Entzündungen, Hormone, Hormonstörungen, Heilungen, heilen, Körper heilen, gesunder Körper, Krankheiten,, Zellen, Darmbesiedlung,
Published:
Genres:
Tags:
Achtsamkeit, AD(H)S, Africa, Afrika, afrikanisch inspiriert, alles über den Darm, anders, Angst, Ängste, ängstlich, Anregung, Antriebslosigkeit, Antwortsuche, Appetit, ausgewogene Ernährung, Autismus, be happy, besser Leben, Beziehung, Beziehungsverhalten, Biologie, Biologie für Kinder, Biologie mit Spaß, Bluthochdruck, Blutsauger, Blutzucker, Burn-out, burnout, Burnout Armut, chronische Krankheiten, Coaching, Darm, Darm als Chef, Darm heilen, Darmbakterien, Darmbesiedlung, Darmerkrankungen, Darmflora, Darmkrebs, Darmreinigung, darmsanierung, Darmstadt, das Leben meistern, das Leben verändern, Demut, Depression, Depressionen, Deutschland, Diagnose, Dialog, Diät, Diskussion, Disziplin, du schaffst das, durchschauen, Einblicke in die Seele, Eisenmangel, entdecken, Entwicklung, Entzündungen, Erfahrungen , erfüllte Sexualität, erkenne dich selbst, Erkenntnis, Erkenntnisgewinn, Erkenntnisse, Ernährung, Erste-Hilfe, Erste-Hilfe Ratgeber, Erziehung, essen, Essstörung, Essstörungen, Esssucht, Familie, fit durch Ernährung, ganzheitliche Medizin, Gefühle, gesund durch Ernährung, gesund ernähren, gesund essen, gesund leben, gesunde Ernährung, gesunde Leber, gesunder Darm, gesunder Darm Bauchgefühl, gesunder Körper, Gesundheit, Gewicht, Glück, Handbuch, heilen, Heiler, Heilkraft, Heilung, Heilungen, Heilverfahren, Hilfe, indayi edition afrikanisch-deutsch, indayi edtion, Individualität, Individuum, innere Stimme, intelligent, Kopfschmerzen, Körper & Geist, Körper heilen, Körper redet, Körper verstehen, Körperalarm, Körpermerkmale, Körpersignale, Körpersprache, Krankheit, Krankheiten, Krankheiten erkennen, Krankheiten heilen mit Lebensmitteln, Lebensmittel, Lebensmittelallergie, Lebensmittelallergien, Lebensmittelunverträglichkeiten, Lebenswandel, Libido, Libidoverlust, Liebe geht durch den Magen, Magen-Darm, Mangelerscheinungen, Mangelerscheinungen vermeiden, mangelnde Libido, mangelnde Lust, Männlichkeit, Medizin, mehr Lust, mehr Lust am Sex, mehr Potenz im Bett, Naturlehre, Nerven, Nerven und Stress, Nervosität, nicht gesund, nicht normal, Osteoporose, Persönlichkeit stärken, PMS, PMS (Prämenstruellem Syndrom), positiv denken, power foods, psychisch krank, psychische Krankheiten, psychische Störung, psychische Störungen, Reizbarkeit, Spiritualität, spirituelle Heilung, Stress, Stressbewältigung, Stresslevel, Suche nach dem Glück, Suche nach Glück, Suchtproblem, Suchtprobleme, Therapie, Überfluss, Übergewicht, Übersäuerung, Umgang mit Angst, Umgang mit Krankheit, Umgang mit Stress, Unglück, unglücklich, Unglücklichsein, Veränderung, Vitamin B 12, Vitamin D, Vitamin D Mangel, Vitamine, Vitaminmangel, Wissen, Wissenschaft

Excerpt:

Die Wissenschaft sagt, dass 85% unserer Immunzellen sich in unserem Darm befinden. Unser Verdauungssystem ist das wichtigste und am weitesten entwickelte Immunorgan unseres Körpers. Es besteht eine sehr enge Beziehung zwischen 90% von dem, was wir sind, und 85% unseres Immunsystems. Wenn die Darmflora abgebaut ist, ist es unmöglich ein ausgeglichenes Immunsystem zu haben. Dies führt zu Entzündungen, Autoimmunerkrankungen, Infektionskrankheiten, neurologischen Erkrankungen und vielem mehr.

Je intensiver die Wissenschaft den Darm studiert, desto mehr Beweise findet sie, dass viele Krankheiten irgendwie von den Bakterien im Darm verursacht oder zu mindestens beeinflusst werden. Bei einer ganzen Reihe Krankheiten konnte klar man Änderungen der Zusammensetzung der Darmflora feststellen.

Lies mehr

Zum Beispiel hat man bei Menschen mit Autismus eine andere Darmflora als bei gesunden Menschen nachgewiesen, sie ist in ihrer Zusammensetzung verändert. Auch bei Alzheimer Patienten findet sich auch eine veränderte Darmbesiedlung.

Die Wissenschaft kann noch nicht genau sagen, wie das funktioniert. Es weiß niemand.

Die folgende Auflistung ist nur ein Auszug der wichtigsten Krankheiten, deren (mit)Verursachung durch einen kranken Darm und eine kranke Darmflora wissenschaftlich bewiesen wurde.

Immunschwäche und Infektionsanfälligkeit

Ein kranker Darm bedeutet automatisch ein krankes und geschädigtes Immunsystem. Über 80 % der Kraft unseres Immunsystems liegt im Darm.

Ein kranker Darm mit einer veränderten Darmflora, bei der eine Verminderung der Keimdiversität auftritt, ist der Brutherd von schlechten und gesundheitsschädigenden Bakterien. Die gleichzeitige Verringerung der Zahl der guten Bakterien, die die Gesundheit fördern, und die damit verbundene Störung der Darmfunktionen, führt zu erhöhter Darmdurchlässigkeit. Der Darm lässt Gifte, Essensreste und Bakterienbestandteile in den Kreislauf eindringen. Das erfordert eine Gegenreaktion des Körpers, der diese fremden Gefahren angreift. Dadurch wird bei wiederholtem Durchdringen der Darmschleimhaut das Immunsystem überfordert und es kommt zur Entwicklung einer Immunschwäche, wenn der Prozess nicht gestoppt wird. Folgen der Immunschwäche sind dann zahlreiche Entzündungs- und Infektionskrankheiten, sowie Autoimmunerkrankungen und Allergien.

Es gibt noch eine weitere Reaktion des Immunsystems auf eine durchlässiger werdende Darmschleimhaut, denn die geschwächte Schleimhaut wird schlecht verdaute Reste der Nahrung passieren lassen. Das Immunsystem versucht dann mit Antikörpern dagegen zu kämpfen und merkt sich genau, gegen welche Teile es kämpft. Das Problem ist, dass unser Immunsystem eine fabelhafte Erinnerungsgabe hat. In Zukunft wird dein Immunsystem jegliches Essen, das du schon einmal bekämpft hast, unermüdlich angreifen, weil es denkt, dass es wieder eine Gefahr ist. Dies führt früher oder später auch zu zahlreichen Unverträglichkeiten. Mit der Zeit werden alle molekularen Strukturen, die diesen Nährstoffen ähneln, gezielt angegriffen. Nach dieser Logik fördert zum Beispiel Gluten-Intoleranz den Angriff des Immunsystems (besser gesagt des Immunabwehrsystems) auf Schilddrüsenzellen, weil die molekulare Struktur von Gluten fast die gleiche wie eine Schilddrüsenzelle ist. Folge ist zum Beispiel die bekannte Hashimoto-Krankheit.

Entzündungen

Das Wort „Entzündung“ kommt aus dem lateinischen „inflammare“, was bedeutet „zu Feuer machen“. Eine Entzündung ist ein Schutzmechanismus, eine Reaktion unseres Immunsystems, um den Körper vor schädlichen Reizen wie unseren eigenen geschädigten Zellen, Toxinen, Reizstoffen und Krankheitserregern zu schützen. Diese entzündliche Reaktion ist der Beginn dessen, was wir den Heilungsprozess nennen. Wenn aber die Entzündung zu lange anhält, fängt sie an, gegen uns zu agieren und die Funktionen des Körpers werden beeinträchtigt.

 

Wenn die Ursache der Störung nicht behoben wird, zum Beispiel wenn man einen ungesunden Lebensstil führt oder tief verborgene Infektionen hat, sich schlecht ernährt oder viele Diäten macht, wird die Entzündung chronisch. Anstatt uns dabei zu helfen die Krankheit zu bekämpfen, wird die Entzündung zu einem tödlichen Prozess der unserem Gewebe unbarmherzig schadet.

Durch Erkrankungen und Funktionsstörungen des Darms (auch von Bakterien und Viren verursacht) gelangen viele toxische Stoffe in den Körper. Somit auch freie Radikale. Das verursacht zahlreiche Entzündungen, die viele Krankheiten mit sich bringen. Sogar Krebserkrankungen können so entstehen.

Die ersten Symptome im Zusammenhang mit chronischen Entzündungen sind Bluthochdruck, Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels, anhaltende Gelenk- und Körperschmerzen, Müdigkeit oder Lethargie, Allergien, Reizdarmsyndrom und ein schmerzhafter Darm.

Stoffwechselstörungen

Ein kranker Darm kann zur Stoffwechselstörungen führen, so dass der Fett-, Zucker-, Eiweiß- oder Mineralstoffwechsel nicht mehr gut laufen. Wichtige Prozesse im Körper können nicht mehr richtig oder nur verzögert stattfinden. Diese Störungen können zu Krankheiten wie Diabetes, Gicht, Schilddrüsenüberfunktion bzw. -unterfunktion, Übergewicht, Untergewicht, Muskelschwund, Schlaf- und Konzentrationsstörungen aber auch Bauchschmerzen, Magen-Darm-Krämpfen, Durchfall usw. führen.

 

Verkleinern

Hier findest du das komplette Inhaltsverzeichnis von "Am Anfang war DER DARM: Erstaunliche neue Erkenntnisse über den UNTERSCHÄTZTEN ZERSTÖRER"

Über den Verlag:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu