BURNOUT-Epidemie – Das Zerstörungsprogramm wird in der Kindheit angelegt

So programmieren Eltern ihre Kinder zum Scheitern und Ausbrennen im Erwachsenenalter:

Book Cover: BURNOUT-Epidemie - Das Zerstörungsprogramm wird in der Kindheit angelegt
Editions:Paperback (Deutsch) - Erste Auflage: € 21,99
ISBN: 978-3-947003-89-1
Size: 14,80 x 21,00 cm
Pages: 290
PDF (Deutsch) - digitale Versionen: € 6,99

ISBN 978-3-947003-89-1 | Softcover | 21,99 €
ISBN 978-3-948721-03-9 | Hardcover | 29,99 €

Bist du verzweifelt, total erschöpft, frustriert und energielos? Hast du die Verbindung zu deinem Inneren, zu dir selbst verloren? Kannst du den Anforderungen im Alltag, bei der Arbeit, in der Familie nicht mehr gerecht werden? Bist du überfordert und überwältigt von Stress und Druck? Fühlst du dich völlig ausgebrannt?

… Dann liegen die Ursachen für dein Burnout mit großer Wahrscheinlichkeit in deiner Kindheit liegen, im Erziehungsstil deiner Eltern!
Ausgebrannte Menschen erleiden einen völligen Zusammenbruch, sie sind eine leere, kraftlose Hülle ihrer Selbst, ideenlos, antriebslos und verzweifelt. Sie sind in einem Zustand von totaler Frustration und Erschöpfung, sie können den Erwartungen nicht mehr gerecht werden. Sie besitzen eine negative Lebenseinstellung, stehen unter Leistungsdruck und Stress.

Doch man brennt nicht aus, weil alles zu viel wird.

Man brennt aus, weil man den Kontakt zu sich selbst verliert und nicht wiederherstellen kann. Köper, Verstand und Gefühl sind aus dem Gleichgewicht geraten, man spürt nicht mehr, wann man nicht mehr kann, wann man „ja“ oder „nein“ sagen, wann man aufhören und ruhen sollte. Man kann den Prozess, den Zustand des Ausbrennens nicht mehr stoppen, weil man ihn einfach nicht einordnen kann.
Die Ursachen für das völlige Ausbrennen liegen oft nicht im Leistungsdruck und Stress durch die Arbeit, wie allgemein angenommen wird. Sie liegen in der Unfähigkeit, Druck und Stress richtig zu verarbeiten, die inneren Stimmen zu verstehen, Lebensumstände zu bewältigen. Sie liegen im falschen Erziehungsstil der Eltern, die ihren Kindern nicht das richtige Werkzeug zur Lebensbewältigung und Lösungsfindung in die Hände gelegt, die richtigen Normen und Werte beigebracht haben und sie dadurch zum Burnout programmiert haben. Die Kinder sind später im Erwachsenenalter unfähig, stressige und schwierige Situationen im Alltag, im Beruf und allgemein im Leben zu bewältigen.

Tello Talla zeigt in diesem Buch

den Zusammenhang zwischen Erziehungsfehlern in der Kindheit und der Burnout-Anfälligkeit im Erwachsenenalter. Außerdem gibt er Tipps und Ratschläge, wie man dem Burnout vorbeugen und bestimmte Fehler vermeiden kann. Dieses Werk ist sowohl als Ratgeber für Eltern geeignet, als auch für Betroffene, die mehr über die Ursachen des Burnouts erfahren möchten. Denn wenn man den Ursprung einer Erkrankung erkundet, kann man sie leichter bekämpfen, ihr vorbeugen oder sie ganz vermeiden.

 

Erfahre mehr zum Thema Burnout und lies "BURNOUT-Epidemie".

Excerpt:

Völlig ausgebrannt…
Nicht Leistungsdruck und Stress durch die Arbeit, sondern falsche Arbeit und die Unfähigkeit, Druck und Stress richtig zu verarbeiten, seine inneren Stimmen zu verstehen, Lebensumstände zu bewältigen - das sind die Ursachen für Burnout! Sie liegen im falschen Erziehungsstil der Eltern, die ihren Kindern nicht das richtige Werkzeug zur Lebensbewältigung in die Hände gelegt, ihnen nicht die richtigen Normen und Werte beigebracht und sie dadurch zum Burnout programmiert haben. Die Kinder sind später im Erwachsenenalter unfähig, stressige und schwierige Situationen im Alltag, im Beruf und allgemein im Leben zu bewältigen.
Ausgebrannte Menschen erleiden einen völligen Zusammenbruch, sie sind eine leere, kraftlose Hülle ihrer Selbst, ideenlos, antriebslos und verzweifelt. Sie sind in einem Zustand von totaler Frustration und Erschöpfung, sie können den Erwartungen nicht mehr gerecht werden.

Lies mehr

Sie besitzen eine negative Lebenseinstellung, stehen unter ständigem Stress. Sie können einfach nicht mehr.
Tello Talla zeigt in diesem Buch den Zusammenhang zwischen Erziehungsfehlern in der Kindheit und der Burnout-Anfälligkeit im Erwachsenenalter. Außerdem gibt er Tipps und Ratschläge, wie man dem Burnout vorbeugen und bestimmte Fehler vermeiden kann. Dieses Werk ist sowohl als Ratgeber für Eltern geeignet, als auch für Betroffene, die mehr über die Ursachen des Burnouts erfahren möchten. Denn wenn man den Ursprung einer Erkrankung erkennt, kann man sie leichter bekämpfen, ihr vorbeugen oder sie ganz vermeiden.

Verkleinern

Über den Autor

Tello Talla ist Kamerun-Deutscher mit afrikanischen Wurzeln und geprägt von europäischen Einflüssen und lebt seit vielen Jahren in Deutschland. Sein Name bedeutet „der Beschützer“. Er schreibt über gesellschaftspolitische Themen wie Burnout, Depression, Drogenmissbrauch und andere Themen, die unsere moderne Gesellschaft bewegen und schwächen. Dabei hat er mit seinen afrikanischen Wurzeln eine oft ungewöhnliche und Perspektiven eröffnende Sichtweise, die Menschen Themen verdeutlicht und bewusst macht und sie durch eine veränderte Ansicht der Dinge neue Wege ermöglicht. Er schreibt mi seinen vielfältigen Erfahrungen Bücher, um Menschen dabei zu helfen, glücklicher zu werden.

Über den Verlag 

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern

 

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu