Veröffentlicht am

Coldout: Ausgebrannt wegen Unterforderung, Langeweile, Faulheit, Antriebslosigkeit und Nixtun?!!!

Burnout ist leider heutzutage eine Volkskrankheit

Paradoxerweise können Unterforderung, Langeweile, Faulheit, Antriebslosigkeit und Müdigkeit die Ursache hierfür sein, denn nicht nur Hitze verbrennt, auch Kälte kann zu heftigen Verbrennungen führen

Wenn der Körper zu kalt ist, wenn man extrem unterfordert oder extrem faul ist, kann der Körper genauso ausbrennen, bzw. Burnout-ähnliche Symptome zeigen! Erschöpfung wegen mangelnder Forderung kann die Folge sein.

Unterforderung kann man z.B. am Arbeitsplatz erleben: Man bekommt nicht genug Arbeit, nicht genügend spannende und herausfordernde Aufgaben, man will und kann mehr leisten, aber wird dazu verdammt, nichts zu tun. Dann kommen Gedanken wie: „Ich weiß nicht, was ich tun soll, weil es nichts zu tun gibt, weil ich nicht weiß, was ich mit der Zeit anfangen soll!“
Die daraus resultierende Langeweile führt dann zu Verzweiflung, Stress und Ratlosigkeit!

Diese Zustände des Nichtstuns und Nichtwissens, was man tun sollte, können die Psyche extrem belasten, den Stressspiegel drastisch erhöhen und somit den Körper emotional überfordern. Dantse Dantse nennt das Phänomen, um an Burnout anzudocken: Coldout. Es ist Coldout, wenn man seinen Körper so unterfordert, dass er „kalt“ wird und so nicht mehr in der Lage ist, Energie zu erzeugen. Coldout und Burnout führen auf unterschiedlichen Wegen zum gleichen Ziel: zur totalen Erschöpfung und einem Zusammenbruch.

Erfahre in Dantse Dantses Ratgeber „Burnout-Generation“ wie du dich und deine Kinder vor Burnout schützen kannst: http://indayi.de/buch/burnout-generation-programmiert-um-voellig-auszubrennen/

 

 

 

 

 

 

 

Schlagwörter: Burnout, Ratgeber, Burnout Symptome, Burnout Phasen, Burnout Anzeichen, ausbrennen, ausgebrannt, erschöpft, müde, Erschöpfung, Depression, Antriebslosigkeit, Coldout, Unterforderung, Überforderung, überfordert, Burnout test, Burnout Therapie, Burnout Syndrom, Erschöpfungssymptome, Erschöpfungszustand, Erschöpfungsdepression, Überforderung im Job

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu