You are currently viewing Der wirtschaftliche Untergang Europas droht! Warum jetzt nach Afrika geschaut werden sollte

Der wirtschaftliche Untergang Europas droht! Warum jetzt nach Afrika geschaut werden sollte

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs prosperiert die europäische Wirtschaft, sodass man schon sagen könnte, dass der Kontinent im Großen und Ganzen für Wachstum und Wohlstand steht. Natürlich gab es in den vergangenen Jahren auch die ein oder andere wirtschaftliche Krise in Europa, wie zum Beispiel die Finanzkrise im Jahr 2008. Auch die Corona Krise hatte (und hat eigentlich immer noch) enorme Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Trotzdem entstand immer der Eindruck, dass der europäische Kontinent diesen Krisen gewachsen ist. Bis sich 2022 mit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs alles ändert. Jetzt blicken Europa und die gesamte europäische Bevölkerung einer Zukunft voller wirtschaftlicher Ungewissheit entgegen. Droht dem Kontinent nun sogar der wirtschaftliche Untergang?

Welche Folgen hat der Ukraine-Krieg auf die europäische Wirtschaft?

Der plötzliche Angriffskrieg Russland hatte innerhalb der letzten Monate nicht nur erschreckende Folgen für die ukrainische Bevölkerung, sondern verändert auch das europäische Wirtschaftsmodell, vielleicht für immer. Insbesondere die deutsche Wirtschaft ist eigentlich angewiesen auf die Rohstofflieferungen von Russland. Die Folgen: Öl- und Gaspreise schießen in die Höhe, überhaupt ist für den kommenden Winter der Zugang zu Gas noch lange nicht gewährt. So könnte es in Zukunft zu Engpässen kommen, die wir so in Deutschland des 21. Jahrhunderts nicht kennen. Der Ausfall der Rohstofflieferungen geht mit weiteren Folgen für die europäische Wirtschaft einher, die im Folgenden aufgelistet werden. Obwohl diese wirtschaftlichen Schwierigkeiten, mit denen Europa konfrontiert wird, in Gegenwart und Zukunft unterteilt sind, betreffen uns eigentlich jede einzelne davon bereits jetzt.

Wirtschaftliche Schwierigkeiten in dem Europa von heute

Steigende Preise: Ein alltägliches Problem, an welches wir alle momentan fast täglich erinnert werden, wenn wir den Supermarkt betreten, wenn wir tanken gehen, sogar wenn wir uns eine Kugel Eis kaufen. Es ist eine Zeit voller Ungewissheiten, denn man stellt sich natürlich die Frage: Wann hat dieser Preisanstieg endlich ein Ende? Wie teuer soll das Benzin noch werden?
– Weizenknappheit: Zu der durch den Ukraine-Krieg aufkommende Weizenknappheit hatten wir schon vor ein paar Wochen einen Beitrag veröffentlicht. In diesem Beitrag ist nachzulesen, warum die Weizenknappheit, im Gegensatz zu den anderen hier aufgelisteten Problemen, sogar positive Auswirkungen haben könnte.
– Engpässe in der Metallindustrie: Für die Elektro- und Metallindustrie könnte es auch zu massiven Produktionsschwierigkeiten kommen, da auch hier eine große Abhängigkeit von Russland gibt, zum Beispiel bei Lieferungen von Eisenerz und Aluminium, also Stoffen, die für die Industrie dringend benötigt werden.

Wirtschaftliche Schwierigkeiten in dem Europa von morgen

Inflation: Bei zunehmender Dauer des Krieges in der Ukraine ist von erhöhten Inflationsraten auszugehen. Doch was bedeutet das eigentlich genau? Inflation entsteht dann, wenn das Preisniveau nachhaltig ansteigt, was wiederum schädlich für die Wirtschaft ist. So kann angespartes Geld schneller an Wert verlieren, während die Preise immer weiter steigen. Ein Kreislauf, aus dem man erstmal rauskommen muss.
– Energieversorgung: Das umfassende Problem, das auch schon näher in den beiden vorherigen Abschnitten umfangreich thematisiert wurde. Im Gegensatz zu den danach folgenden Problemen, die die europäische Wirtschaft bedrohen könnten, wurde das der Energieversorgung bisher eher weniger beachtet. Aber mit dem Ausbruch des Ukraine-Krieges ist es nun ins Zentrum der Wirtschaftspolitik gerückt. Denn ein Ende des Krieges ist leider noch nicht absehbar.
– weitere Probleme, die schon jetzt vorhanden sind, aber in Zukunft vermutlich noch größere Auswirkungen auf die Wirtschaft haben könnten: Arbeitslosigkeit, Klimawandel, Terrorismus und der richtige Umgang mit Einwanderer.

Afrika könnte bald in den Fokus der europäischen Wirtschaftspolitik rücken

Wie gehen PolitikerInnen nun mit dieser Menge an wirtschaftlichen Schwierigkeiten um? In den Fokus sollte die Suche nach neuen Wegen rücken. Wege, die auch in Zukunft eine wirtschaftliche Prosperität des europäischen Kontinents garantieren. In der Politik fällt allerdings nur selten der Name Afrika, was die Suche nach neuen Wegen angeht. Eigentlich wird eine wirtschaftliche Kooperation mit afrikanischen Ländern fast nie in Erwägung gezogen. Doch Afrika hat so viel wirtschaftliches Potenzial, das von vielen europäischen Ländern noch unentdeckt bleibt. Allerdings hat Europa vielleicht bald keine andere Wahl, als sich an Afrika zu wenden. Dabei ist es jedoch wichtig, sich an bestimmte, faire Richtlinien zu halten, sodass beide Kontinente von dieser potentiellen wirtschaftlichen Kooperation in Zukunft profitieren können.

Weitere Informationen gibt es in unserem neuesten YouTube-Video

Du willst mehr wissen über das wirtschaftliche Potenzial Afrikas?

Du bist neugierig geworden und willst mehr wissen über die wirtschaftliche Rolle, die Afrika zukünftig spielen könnte? Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten, in denen sich Europa zurzeit befindet sind auch Thema im neuen Buch von Chouatat Dantse RostandAfriropa. Ein starkes Europa wird es ohne Afrika nicht geben!“. Dieses Buch präsentiert somit neue, innovativen Visionen, Ideen und Lösungsvorschläge für die aktuelle, durch den Ukraine-Krieg nur noch schlimmer gewordene, wirtschaftliche Krise in Europa.

Afriropa. Ein starkes Europa wird es ohne Afrika nicht geben!“ ist jetzt erhältlich:

Amazon

Thalia

Hugendubel

Indayi

Über den Autor und Verleger

Autorenbild Dantse Dantse
Autorenbild Dantse Dantse

Dantse Dantse stammt aus Kamerun und ist Experte für Ernährung, menschliche Verhaltens- und Persönlichkeitsentwicklung. Zudem ist er ein mehrfacher Bestsellerautor mit über 120 Büchern (Ratgeber, Romane und Sachbücher zu den Themen Gesundheit, Psychologie und Kindererziehung). Er ist außerdem Verleger, Gründer sowie sehr erfolgreicher Lebens- und Gesundheitscoach. Er arbeitet und lebt in Darmstadt.

Die Bücher von Dantse Dantse verändern das Leben tausender Menschen. Denn sie sollen helfen, den Horizont zu erweitern, die Welt ein Stück zu verbessern und Afrika zu ehren.

Seine innovative und unnachahmliche afrikanisch inspirierte Wissens- und Lebenslehre „DantseLogik“, www.dantse-logik.com, hat ihn zu einem begehrten und gefragten Erfolgscoach gemacht hat. Mit ihr hilft er Menschen, ihre Ziele zu erreichen und nachhaltig ganzheitlich erfolgreich und glücklich zu sein und Krankheiten zu bekämpfen ohne Medikamente.

Sein Motto ist Aktion und gleichzeitig Programm. „Allein dein Erfolg ist meine Messlatte, dafür stehe ich mit meinem guten Namen und Ruf“. Dantse Dantse

Email: leser@dantse-dantse.com

Schriftsteller und Verleger: www.indayi.de

Wissenslehre: www.mycoacher.jimdo.com

Gründer: www.klicklac.de

Folge uns auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok!