Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Netz ohne Realtität / Spruch des Tages 12. Februar 2020

Studien haben gezeigt, dass zu häufige und exzessive Nutzung von Medien die Kinder dumm macht. Es schadet ihrem Gedächtnis, sie haben Konzentrationsschwierigkeiten, schlechtere Noten in der Schule, weniger reale Freunde, sind sozial inkompetent und haben Schwierigkeiten, sich in der Gesellschaft zurechtzufinden und die gesellschaftlichen Normen zu akzeptieren. Die Kinder finden im Netz eine Welt vor, die es real nicht gibt. Es gibt kaum oder sehr wenige Gespräche in der Familie, weil die Kinder ständig online oder vor dem Fernseher sind. Die Bindungen in der Familie gehen somit verloren und kaputt.

Weitere Folgen des übermäßigen Medienkonsums sind Depression. sowie erhöhte Gewaltbereitschaft – manche werden gewalttätig und andere apathisch. Dazu kommt, dass die Kinder viel sitzen und sich wenig bewegen und außerdem häufig unter Essstörungen leiden. Oft haben sie keine Zeit, richtig zu essen und nehmen zu viele ungesunde Sachen, wie Chips, Cola, Süßigkeiten, zu sich. Dadurch und durch den Bewegungsmangel werden sie fett und bekommen Beschwerden, die Folgen des Mangels an Sport und Bewegung sind.

Nicht nur Fernseher, Handy und Co. verbreiten Gewalt. Das bedeutet, nicht nur bewegte Bilder sind für die Psyche der Kinder gefährlich. Manche einfachen Zeichnungen in Büchern, manches Spielzeug, sogar die Aufdrucke auf Kleidung können schlimme Folgen für Kinder haben. Das sind Gefahren, die wir bewusst nicht wahrnehmen und über die wir uns keine Gedanken machen, weil sie doch harmlos erscheinen: Es können blutige Bilder in einem Kinderbuch sein, bösartige Zeichnungen in Heften oder auf Textilien, Spielzeug und Spiele mit viel Gewalt. Sie verändern die Seele von Kindern drastisch.

Die meisten Menschen, egal ob Befürworter oder Gegner der Nutzung von Medien durch Kinder, sind sich einig:
Exzessive und unkontrollierte Nutzung des Fernsehers, des Internets, des Handys schadet den Kindern mehr, als sie ihnen hilft und es macht sie unglücklich.

Tello Talla aus „Burnout-Epidemie

Wir wünschen allen einen schönen Mittwoch!

Warnung:
Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu