Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nur wer die Kontrolle abgeben kann, wird sie letztendlich erhalten

Kontrolle durch Abgabe der Kontrolle? Für die meisten von uns ist das nicht einfach zu verstehen. Aber wer einmal dahintergekommen ist weiß, was für Möglichkeiten er dabei erhält. Denn alles, was uns passiert, wird später zu unserem Glück führen.

„Die moderne Philosophie, nach der du die totale Macht über dich und alles, was mit dir zu tun hat, haben solltest, ist die wahre Verdummung und Schwächung der Menschen. Sie kann die Menschen nicht zu ihrer vollen Entfaltung führen und sie entspannen.“ Denn wer kann sich schon zurücklehnen, wenn ständig aufgepasst werden muss, was in der Umgebung geschieht?

Herr des eigenen Lebens zu sein bedeutet automatisch, sich gegen bestimmte Dinge aufzulehnen. Sie zu blockieren und vehement abzulehnen. Wir nehmen eine „Nein-Haltung“ gegenüber Situationen ein, die wir nicht kennen, mit denen wir schlechte Erfahrungen gemacht haben oder die einen großen Aufwand für uns bedeuten. Ständig sind wir darauf fokussiert, nur das zu machen, von dem wir denken, dass es uns guttun wird. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch Kraft. Dabei wäre es so einfach loszulassen und anzunehmen, was uns entgegenkommt. Dadurch, dass wir nicht mehr versuchen, die Macht über uns zu halten, hat auch die entsprechende Situation keine Kontrolle mehr über uns. Wie soll jemand, der keine Kontrolle hat, beispielsweise von der Angst kontrolliert werden? Dieses Gefühl hat keine Möglichkeit, an uns festzuhalten. Stattdessen können wir die Dinge akzeptieren und einfache Wege finden, mit ihnen umzugehen.

Jetzt wissen wir es noch nicht unbedingt, aber später schauen wir zurück und sehen Positives

Alles, was uns passiert und dem wird erlauben, dass es passiert und es akzeptieren – das können sowohl schöne als auch schlechte Momente sein – tragen zu unserem späteren Leben bei. Es wird uns zu unserem Glück führen, wir können es nur noch nicht sehen, geschweige denn vorstellen. Daher ist es nicht ratsam, dass wir uns auf dem Weg dorthin weigern, uns querstellen und versuchen, den Rückwärtsgang einzulegen. In fünf Jahren, zehn Jahren oder 50 Jahren werden wir zurückblicken und sehen können, was wir in unserem Leben erreicht haben. Aus welchen Ereignissen haben wir gelernt und welche haben zu unserer Persönlichkeit beigetragen? Diesen Weg kontrollieren zu wollen schränkt uns ein, weil wir dadurch bestimmte Vorkommnisse verhindern und uns somit nicht vollkommen entfalten können. Wir verschließen uns einer Zukunft gegenüber, die eigentlich Großartiges für uns vorgesehen hat.


Bibliographische Angaben:

Diese Mitteilung ist an das Kapitel „Gib die Macht und die Kontrolle über dich ab, erst dann fängt das echte, glückliche Leben an“ aus dem Buch „Dinge passieren nicht einfach so …“ von Dantse Dantse angelehnt.

Erscheinungsdatum 29.05.2019 bei indayi edition. ISBN 978-3-947003-22-8, Taschenbuch, ca. 332 Seiten, 19,99€. Auch erhältlich als E-Book.

Bei Interesse senden wir Ihnen sehr gerne ein Rezensionsexemplar zu, auch schnell als pdf oder epub per E-Mail.

Über den Autor und Verleger Dantse Dantse

Der Autor Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige Themen, zu denen der Coach und Erfolgsautor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich Bücher veröffentlicht hat.

Seit 2015 ist Dantse Dantse auch Verleger. Mit seinem Verlag indayi edition will er einen Akzent setzen: Menschen mit Migrationshintergrund und besonders jungen afrikanischen Autoren die Möglichkeit geben, mit ihren Büchern das deutsche Publikum zu begeistern. Ferner soll indayi edition eine wichtige Rolle für die Integration spielen und durch die deutsche Sprache die Menschen zusammenbringen.  

WARNUNG:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Über indayi edition

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

Pressekontakt

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt

www.indayi.de

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu