Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spruch des Tages 08. Mai 19: „Was zerstört den Darm?“

Unser Spruch des Tages am Mittwoch, den 08. Mai 19:

Kranker Darm durch:

  • Antibabypille
  • kranke Vaginalflora
  • Kaiserschnitt

„Viele Frauen nehmen jahrelang die Antibabypille, die eine verheerende Wirkung auf die Darmflora hat – auch auf die des Babys bei einer späteren Schwangerschaft. Die Darmflora dieser Frauen wird dadurch stark geschädigt. Frauen, die die Antibabypille nehmen, werden öfter an chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, aber auch an Blasenentzündungen erkranken als Frauen, die nicht die Pille nehmen, weil ihre Darmflora dauerhaft geschädigt ist.

Schlimmer ist es noch, wenn diese Frauen in ihrer Kindheit viele Medikamente und Antibiotika eingenommen haben. Dazu kommen Impfungen, die die Darmflora stark angreifen. Fast alle Mütter mit Autismus, Hyperaktivität, neurologischen Problemen und Legasthenie haben eine geschädigte Darmflora und übertragen diese an ihre Kinder. Viele Studien zeigen, dass immer mehr autistische Kinder geboren werden. Quellen zufolge ist heute fast 1 Kind von 40 oder 50 autistisch und sehr bald wird es jedes zweite Kind sein. Noch vor einigen Jahren war es 1 Kind von 10.000!

Abgesehen von der Genetik selbst gibt es etwas sehr Wichtiges, das die Eltern ihren Kindern hinterlassen: ihre Darmflora. Wenn die Mutter eine ungesunde Darmflora hat, wird ihre Vaginalflora auch ungesund und sie wird diese an ihr Kind weitergeben. Männer teilen ihre Flora, die in der Leistengegend ist und aus ihrem eigenen Verdauungssystem kommt, mit der Mutter, die diese dann auf das Baby überträgt.

Kinder, die durch einen Kaiserschnitt geboren werden, erwerben ihre Flora zufällig durch den Kontakt der Hände der Menschen, die sich um sie kümmern, wie auch aus dem Hautmikrobiom der Mutter mit verringerter Zahl und Vielfalt der Gattung im Vergleich zu vaginal geborenen Kindern. Diese Flora ist daher eine abnormale Flora. Das Baby beginnt sein Leben dann mit einer verschlechterten Darmflora.“

Dantse Dantse aus: „Am Anfang war DER DARM: Erstaunliche neue Erkenntnisse über den UNTERSCHÄTZTEN ZERSTÖRER“

Die Mitte der Woche, jetzt heißt es durchhalten. Wir wünschen euch einen schönen Start in den Tag!

Darm, Darmsanierung, Darmbakterien, gesunder Darm, Bauchgefühl, Darm heilen, Darmflora, Medizin, Gesundheit, alles über den Darm, Blutzucker, Appetit, abnehmen, Stimmung, Nerven und Stress, Herz, Blutzucker, Cholesterin, Sexualität, Immunsystem, Gewicht, Übergewicht, Körper & Geist, Bauch und Hirn, Ernährung, gesund durch Ernährung, gesunde Ernährung, Nerven, Potenz, Wissen, Lernen, Lebensmittel, essen, gesund essen, positiv denken, gesund leben, glücklich, entspannt, du schaffst das, indayi edition, Therapie, Selbstheilung, Selbsterkenntnis, besser Leben, ganzheitliche Medizin, Darm als Chef , körperliche und psychische Gesundheit, Heilung, Depression, psychisch gesund, Liebe geht durch den Magen, PMS, schmerzhafte Menstruation, Schlafstörungen, Autismus, Ängste, Antriebslosigkeit, Suchtproblem, Mangelerscheinungen, Allergien, Lebensmittel, Lebensmittelallergie, Entzündungen, Hormone, Hormonstörungen, Heilungen, heilen, Körper heilen, gesunder Körper, Krankheiten, Zellen, Darmbesiedlung, Antibabypille, Kaiserschnitt

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu