Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spruch des Tages 16. August 19: „KörperWARNsignale verstehen“

„Toxische Eltern verursachen seelische wie körperliche Krankheiten beim Kind“

Das Konzept der toxischen oder giftigen Eltern ist nicht leicht zu verstehen, da die beiden Wörter toxisch (giftig) und Eltern nicht zusammen zu passen scheinen. Und dennoch kommt es in vielen Familien vor, dass Eltern, (egal ob sie es gut meinen oder nicht, ob es Absicht ist oder nicht) das Unglück ihres Kindes sind. Sie erziehen ihre Kinder in einem schädlichen und ungesunden Klima.

Einige der folgenden Zeichen deuten zum Beispiel auf eine toxische Erziehung hin:

  • Das Kind wird ständig kritisiert
  • konditionaler Sprachgebrauch, z.B. „„Anton, wärst du so nett und bringst du mir den Teller her? Helene, würdest du jetzt dein Zimmer aufräumen? Es wäre schön, wenn…“ Diese Art von Formulierungen führt zu einer emotionalen Unsicherheit bei Kindern.
  • Das Kind wird entweder nie oder ständig gelobt, sodass es Komplexe entwickelt, bzw. sich nicht verbessern kann.
  • Das Kind wird von den eigenen Eltern mit anderen Kindern verglichen
  • Das Kind wird von seinen gleichaltrigen Freunden isoliert
  • alles wird kontrolliert
  • Dem Kind wird ein Abhängigkeitsgefühl von den Eltern vermittelt
  • Die Eltern chatten und flirten im Beisein des Kindes
  • Eltern klagen ihr Leid vor ihrem Kind
  • viele Probleme werden mit Geld gelöst

Toxische Eltern (oder ein toxischer Elternteil) generell und ganz besonders die liebevollen und subtilen erzeugen in ihren Kindern jahrelang bzw. lebenslang Dauerstress. Da die Kinder die Ursache des Stresses nicht identifizieren und somit nicht bekämpfen können, erzeugt der Körper dauerhaft zu viele Stresshormone, die nicht abgebaut werden.

Alle der folgenden Erkrankungen und noch viele mehr können deswegen auf das Konto einer dauerhaft zu hohen Stresshormonausschüttung im Körper gehen:

Körperliche Erkrankungen:

  • Autoimmunerkrankungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Magen-Darm-Infektionen
  • Migräne
  • Unfruchtbarkeit
  • Potenzstörungen
  • Haltungsschäden und Bandscheibenvorfälle

Seelische Erkrankungen:

  • ADS und ADHS
  • Angststörungen, Panikattacken
  • Essstörungen
  • Burnout
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörungen wie Narzissmus oder Borderline
  • Schlafstörungen
  • Tinnitus
  • Minderwertigkeitskomplexe, mangelndes Selbstwertgefühl
  • Suizidgedanken
  • Suchtgefahr

Dantse Dantse aus: „KÖRPERALARM – Krankheiten früh erkennen, auch wenn du kein Arzt bist!“

Wir wünschen euch ein erholsames Wochenende!

WARNUNG:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

Körper, Körpersignale, Körperalarm, Warnzeichen, Symptome, Krankheiten, psychische Krankheiten, psychische Störungen, Mangelerscheinungen, Vitaminmangel, Nährstoffmangel, Krebs, Krebsarten, Heilung, Heilkunde, afrikanisch, asiatisch, Diagnose, Diagnosemethode, Körperkommunikation, Prävention, präventive Maßnahmen, toxische Eltern, toxische Erziehung, körperliche Krankheiten, seelische Krankheiten

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu