Veröffentlicht am

Wie deine Gesundheit von anderen bestimmt wird / Spruch des Tages 20.11.

Man hat dich deiner Gesundheit beraubt und dich davon enteignet

Die Natur sagt dir, du hast die Macht über deine Gesundheit. Die konventionelle Medizin sagt dir,  dass Ärzte die Macht über deine Gesundheit haben. Unsere Gesellschaft ist darauf trainiert, im Umgang mit Gesundheitsfragen militärisch und diktatorisch zu denken.

Die große Mehrheit der Menschen, besonders in den westlichen Ländern, hat die Kontrolle über ihre Gesundheit verloren. Seit der Kindheit werden wir so indoktriniert, dass wir die konventionelle Medizin als das Nonplusultra sehen. Ohne, dass es uns bewusst ist.  Menschen werden regelrecht hypnotisiert, in dem man neben wahren Heilungsgeschichten, was die Medizin wirklich leisten kann, auch so viele Unwahrheiten erzählt. Dies führt dazu, dass die Menschen am Ende unmöglich eine rationale Unterscheidung zwischen dem, was die Medizin kann und das was sie nicht kann, treffen kann. Die miteinander eng verkuppelte Schulmedizin und Pharmaindustrie schaffen es, durch Lobbyismus und Marketing jeden Tag Menschen durch gezielt falsche Behauptungen zu manipulieren.

Das Beispiel mit der Milch

Ein Beispiel ist die Sache mit der Milch, die heute jeder vernünftige und denkende Mensch wissen müsste. Milch als Wundermittel wurde hoch gelobt, wegen des Profits und der wirtschaftlichen Ankurbelung der Nahrungsmittelindustrie. Das heißt, aus rein ökonomischen Gründen wurde fälschlicherweise Milch als super Mittel für die Knochen beworben. Die westlichen Menschen nehmen am meisten Milchprodukte zu sich. Wenn es wahr wäre, dann würden sie nicht die porösesten und fragilsten Knochen weltweit haben. Das blinde Vertrauen in Ärzte, Gesundheitsbehörden, Gesundheitsartikel und Tabletten wird ausgenutzt, um bestimmte Lobby-Lebensmittel oder Pharma-Artikel zu verkaufen. Da ist etwas Verdummendes dabei, wenn man mit unlogischen Argumenten desinformiert. Die Medizin nimmt dem Menschen ihre Verantwortung gegenüber sich selbst weg und fordert für sich allein, den Begriff der Gesundheit zu definieren: „Nur durch mich, dass bedeutete durch meine Ärzte und meine Medikamente bleibst und wirst du gesund. Mir gehört deine Gesundheit“. Menschen laufen zum Arzt bei jedem kleinsten Furz, um ein Ja für ein Nein zu erhalten und Chemikalien verschrieben zu bekommen, obwohl der Furz-Gestank nach einem Tag allein weg gegangen wäre.

Eine Pille einzunehmen ist viel einfacher, als sich um sich selbst zu kümmern und auf sich zu achten. Man versucht Menschen wie kleine Kinder zu behandeln, die nichts zu sagen haben und nur den Mund aufmachen müssen, um Essen zu bekommen und dabei keine Meinung äußern dürfen.

Die Pharma- und Gesundheitsindustrie sind ein Geschäft, dass Verbraucher braucht und deswegen auch Verbraucher kreiert, nicht weil sie diese liebt, sondern weil sie Milliarden an ihnen verdienen möchte. Um das zu schaffen, müssen sie unsere Fähigkeit abschalten, zu widerstehen und kritisch selbst zu denken und selbst zu handeln.

Wie wirksam sind die Medikamente?

Es werden Placebo-Medikamente hergestellt und verkauft und obwohl sie keine Wirkung haben, heilen sie dich. Das ist der Beweis dafür, dass du kein Medikament oder Arzt gebraucht hättest, um dich zu heilen. Dennoch sagt man dir nicht, dass du dich selbst geheilt hast. Bist du so naiv? Glaubst du nicht an dich? Oder liegt es daran, dass du immer nur den einfachsten Weg suchst? „Ich sage dir heute, dass viele medizinische Heilungen Placebo sind. Ich verschreibe meistens nur Medikament ohne Wirkstoffe an meine Patienten“ sagte mir ein Internist. Er fügte hinzu „Glaube mir, sie kommen nicht sehr bald wieder wegen derselben Krankheit. Sie rufen mich an und gratulieren mir und bedanken sich. Ich lächele nur und dann wird mir bewusst, wie weit wir die Menschen ihrer Macht über ihre eigene Gesundheit beraubt haben. Patienten sehen mich wie einen Gott an und vergessen, dass das Göttliche sie selbst sind und dass das Göttliche in ihnen steckt. Viele Krankheiten brauchen keinen Arzt, sondern nichts anderes als Geduld aber daran verdient man nichts/nicht viel. 80% der Medikamente, die wir verschreiben, sind unnötig. Aber ich darf ihnen das nicht sagen, sonst bin ich bald arbeitslos. Das System muss funktionieren.“

Du selbst bist der erste Ansprechpartner für deine Gesundheit

Es gibt immer mehr Wissenschaftler und Ärzte, die sich nicht manipulieren und unter Druck setzen lassen. Sie haben ein ausreichendes Bewusstsein, um Menschen gut und richtig zu informieren, anstatt sie mit falschen Informationen zu manipulieren. Du musst wissen, dass du dein erster Arzt, deine erste Ansprechperson, der erste Handwerker für deine Gesundheit bist, die dir entfremdet und weggenommen wurde.


Du möchtest wissen, was du noch tun kannst, um glücklich zu sein? Das erfährst du in Dantse Dantses Buch „Endlich leben ohne Grippe“. Jetzt neu erschienen!

Erhältlich bei indayi.de

und Amazon

sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen.

Folge uns auch auf Instagram und Facebook!


Warnung:

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.