You are currently viewing Organhandel- Ein tödliches Geschäft

Organhandel- Ein tödliches Geschäft

Organhandel

Unter Organhandel versteht man das Geschäft oder den Handel mit menschlichen Organen zum Zweck der Transplantation. Im Gegensatz zu der Organspende, die erlaubt ist, ist der Organhandel illegal. Der Handel mit Organen ist ein sehr professionell organisiertes Geschäft. Es geht hier nur um den Gewinn. Ein grausames Geschäft, dass meist die armen Menschen trifft.Es sind Ländern wie  China, aber auch  Osteuropa, Indien , Brasilien, Südafrika , Türkei , Afrika, Iran und Irak die mit bezahlten Organspenden in Verbindung gebracht werden. Die Empfänger sind nicht selten wohlhabende Europäer, Amerikaner, Israelis oder auch Saudi-Araber.

Wie läuft ein Organhandel ab?

In der Regel sind es reiche Menschen aus reichen Ländern die in ärmeren Ländern anreisen um dort eine Organtransplantation zu bekommen. In ärmeren Ländern wird das Verbot nicht so ganz umgesetzt. Auch sorgt die Armut dafür, dass Menschen nachgeben.Der illegale Handel ist vor allem für Organspender sehr gefährlich. Oft fallen Kinder dem ganzen zu Opfer. Auch kommt es oft vor, dass behinderten Menschen, Analphabeten, illegale Migranten oder Obdachlosen vorgegaukelt wird, sie müssten sich wegen einer Krankheit behandeln lassen. Diese wissen oft nicht, dass ihnen die Organe dabei entnommen werden. Es ist unter anderem auch ein Thema, zu dem geschwiegen wird.

Kinder verschwinden

Der Organhandel ist ein schmutziges Geschäft, von dem die unschuldigsten betroffen sind. Weltweit verschwinden zahlreiche Kinder in armen Ländern spurlos. In ärmeren Familien gelingt die Betreuung meist nicht. Und man geht den Tragödien in den seltensten Fällen nach. Schnell wird klar, worum es sich handelt. Arme Menschen sind dem Organhandel gegenüber machtlos. Wieder einmal gewinnt nur der Reiche.

 

Johnny Walkers bewegende Geschichte

Ein Dorf, abseits der modernen Hauptstadt Kameruns. Ein Leid, welches die Menschen dort nicht zum ersten Mal erfahren. Der Schrecken des Organhandels verfolgt die Bevölkerung, ausgebeutet durch westliche Habgier.
Jahre später in Darmstadt fängt Johnny Walker, erfolgreicher Anwalt und Vater, an, seine mentale Verfassung anzuzweifeln. Traumatisiert durch den Selbstmord seines Vaters und von seiner geliebten Frau betrogen, will den erfolgreichen, aber unglücklichen Mann eines ebenfalls nicht loslassen: Die kindliche Stimme, die in seinem Kopf schreit und tobt, die seinen Tod fordert. Denn nur durch seinen Tod kann das Kind Frieden finden. Sein Herz ist nämlich gar nicht seines.

Einen Tod, der Wiedergutmachung bringen soll. Kann Johnny mithilfe seines Therapeuten entschlüsseln, was den kleinen Jungen in seinem Kopf plagt und wohin es Johnny bringen soll, um die Verbrechen seiner Vergangenheit aufzudecken?

Warnung

Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

 

 

Wenn auch du dich dafür interessiert wie die Geschichte ausgeht, kannst du das Buch hier käuflich erwerben:

 

Buchcover "Herzensbruder – das vergessene Kind" von Dantse Dantse

indayi

Hugendubel

Thalia

Amazon