Geschrieben am

„SÜNDIGE & GEHEIME FAMILIENSEXUALITÄT – Im Namen der Liebe: ohne Gewalt, ohne Beweise, ohne Erinnerung“

Hier findest du das komplette Inhaltsverzeichnis von „SÜNDIGE & GEHEIME FAMILIENSEXUALITÄT – Im Namen der Liebe: ohne Gewalt, ohne Beweise, ohne Erinnerung“ von Dantse Dantse. Damit du einen Einblick in die aufschlussreichen Themen bekommst, die in diesem Buch behandelt werden.

 

1……… Sexueller Kindesmissbrauch: Eine echte Volkskrankheit, ein Attentat auf die Kinder, und die wahre Ursache vieler Probleme und Unfähigkeiten im Erwachsenenalter

2……… Sündige Familiensexualität: Sexueller Missbrauch, das Tabuthema der dunklen Geheimnisse – eine Gesellschaft akzeptiert den sexuellen Missbrauch an Kindern

3……… Eltern, die süßen Gifte: Warum viele Menschen Probleme mit sich haben und alle Therapien nicht helfen

4……… Die verschiedenen Arten von Sex, sexueller Erregung und Selbstbefriedigung

5……… Sexuelle Empfindungen bei Erwachsenen sind real und nicht fiktiv

6……… Verstecke Pädophilie-Philosophie , gesellschaftlich akzeptierte Pädophilie: Die Lust am Sex mit Kindern

6.1    Pädophilie-Bewegung ab Ende 1960 bis heute: Wie die sogenannte sexuelle Befreiungsbewegung den Missbrauch an Kindern anfeuerte

6.2    Geschichte des sexuellen Missbrauchs in der westlichen Kultur: Sex mit Kindern ist seit Hunderten von Jahren ein tief verankertes Traditions- Gelüst

6.3    Der ewige Traum von der Lolita-Vagina und dem jungen Pimmel: vollrasierte erwachsene Frauen und Männer

6.4    Wie Wissenschaft und Politik der Pädophilie-Philosophie die Tür öffnen

7……… Kindliche Sexualität: Auch Kinder haben eine Sexualität

7.1    Die frühkindliche Sexualität, sexuelle Erregung bei Kindern

7.2    Die Grenzen körperlicher Nähe, wann wird die Nähe sexuell?

7.3    Erogene Zonen von Kindern und Jugendlichen

Teil A „Klassischer“ sexueller Missbrauch in der  Kindheit

A 1. Definitionen von sexuellem Missbrauch

A 2. Das wahre Ausmaß des Kindesmissbrauchs – Zahlen, die Angst machen: Fast jede dritte Frau wurde als Kind missbraucht

A 2. 1 Das Penisdrama: Das Drama der Jungs – sie kriegen ihn leider hoch

A 2. 2 Traumatische Amnesie nach sexuellem Missbrauch in der Kindheit versteckt das wahre Ausmaß des Verbrechens

A 3.  Missbrauchsformen

A 4.  Folgen, Zeichen, Symptome, Verhaltensmerkmale bei missbrauchten Personen

A 4.1 ……………………………………. Psychische Folgen

A 4.2…………………. Psychosomatische Beschwerden

A 4.3.. Sexualisiertes Verhalten, sexuelle Symptome

A 4.4 Entwicklungsstörungen und Rückentwicklung, schulische Probleme

A 4.5…………………………………………. Sozialverhalten

A 4.6………………………………………. Ohne Symptome

A 4.7……….. Physische Symptome und Krankheiten

A 4.8 Vergleiche zwischen sexuell missbrauchten und nicht missbrauchten Kindern

A 5.  Mögliche Alarmzeichen für einen Missbrauch

A 6. Langfristige Folgen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen

A 7. Täter und Täterin

A 8.  Pakt der Schande: Teuflische, kranke Pakte zwischen Eltern und Kindern, die den Missbrauch ermöglichen

A 9. Auch Mütter und andere Frauen missbrauchen: Die Zerstörung einer ganzen Reihen von Mythen – ein Tabu bricht…

A 10.       Verdrängung, Vergessen, Geheimhaltung und Scham als Reaktion

Teil B  Stiller Missbrauch ohne Namen, intellektueller sexueller Missbrauch in der Familie:  Dantses Theorien

B 1.  Definition: intellektueller oder auch Mittelschichts-Missbrauch, Missbrauch im Namen der Liebe

B 2.  Wie kam ich auf die Idee, diese Art von Missbrauch intensiv zu studieren?

B 3.  Das Gehirn speichert alles, das Fleisch und die Seele leben: Wieso auch vergessener und nicht wahrgenommener Sexualmissbrauch Schaden anrichtet

B 3.1 Trotz der Verdrängung holt einen die Vergangenheit immer ein, alles kommt irgendwann in irgendeiner Form zurück

B 3.2 Missbrauch in der Kindheit hinterlässt Narben und Spuren im Gehirn des Erwachsenen

B 3.3 Meine eigene Erfahrung: Wie ein Erlebnis in der Kindheit mich erst 20 Jahren später fast wahnsinnig machte – Gehirn und Leib speicherten alles ab

B 4.  Folgen, Symptome und Schäden durch subtilen sexuellen Missbrauch

B 5.  Formen von Missbrauch ohne Beweise nach Dantses Theorien

B 6.  Woran erkennt man es? Symptome können Signale sein

B 7.  Missbrauch ohne Beweis – die Alarmzeichen für Erwachsene: Vielleicht bin ich krank, weil ich missbraucht wurde und es nicht mehr weiß?

B 8.  Monogame Lebensweise, Zweisamkeit, fehlende Sexualität mit dem Partner und Enthaltung verstärken die Gefahr des sexuellen Missbrauchs an Kindern

B 9.  Erziehungsmodelle, die den Missbrauch fördern: Sind ab 1960 geborene Kinder stärker betroffen?

B 10. Täter versteckten Missbrauchs sind Familienmitglieder, vor allem der Mittelschicht und Oberschicht der Gesellschaft

B 11. Ein konkreter Fall, wie die Bulimie einer Klientin durch sexuellen Missbrauch in der Kindheit verursacht wurde

B 12. Klassischer Missbrauch, der nicht mehr zu beweisen ist, weil das Opfer jünger als 3 Jahre alt war

Anmerkung: Dies ist kein wissenschaftliches oder rechtliches Buch

 

KOMMENTAR VERFASSEN

Benachrichtige mich zu
avatar
wpDiscuz