Der dritte Tod

Das Tagebuch eines hilflosen Mörders

Book Cover: Der dritte Tod
Editions:Paperback (Deutsch) - Erste Edition: € 19,99 EUR
ISBN: 978-3-948721-44-2
Size: 14,80 x 21,00 cm
Pages: 238

call-to-action

Johnny Walker, ein erfolgreicher Rechtsanwalt aus guter Familie, heiratet seine Traumfrau – um dann von ihr betrogen zu werden. Er beruft sich auf die Tipps eines weisen Kameruners und lässt all seine Sorgen los, genießt das Leben und kümmert sich wenig um die Reaktionen seiner Mitmenschen. Doch dann kommen die Zweifel wieder und er fällt in alte Muster zurück. Sein Leben kippt, er hat nur noch seinen Freund Bell. Mit ihm beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Johnny lernt die Clubszene kennen und damit auch seine Leidenschaft für schöne Frauen. Doch eine Nacht verändert alles, und Johnny begibt sich auf die Suche nach der Frau mit dem Teufel im Blut, die er vor wenigen Tagen in dem Club kennengelernt hat. Er weiß noch nicht, dass diese Suche sein Leben auf den Kopf stellen wird…
Johnnys Vater kann es nicht begreifen. Sein Sohn, das Einzige, was ihm aus seiner Familie bleibt, ist tot. Aufgehängt in seiner Gefängniszelle gefunden. An seinen Händen klebt Blut, doch wie unschuldig war dieses wirklich? Aus seinem Tagebuch lesend, geht Mr. Walker den letzten Wochen auf den Grund, doch kommt er hinter das Geheimnis um die unerklärbaren Morde seines Sohnes?

Published:
Publisher: Dantse Dantse
Genres:
Excerpt:

In dem Tagesbuch seines Sohnes liest Mr. Walker die tragische Geschichte seines Sohnes Johnny auf der Suche nach der blutigen Wahrheit seiner Aids-Erkrankung. In der Presse wütet die Geschichte des Anwaltes Johnny Walker, der zwei Menschen in einem Club in Dänemark umbrachte. Einige Zeit später erhängte sich Johnny und hinterließ seinem trauernden Vater ein Tagesbuch.
Er erfährt die Geschichte seines Sohnes, mit seinen Höhen und Tiefen und erkennt die Wahrheit hinter der schockierenden Geschichte. Betrogen von seiner Frau, von seiner Familie und Freunden belogen, und mit einer Krankheit angesteckt, die ihm den Tod verspricht, geht Johnny auf die Suche nach der Frau, die den Teufel im Blut trägt. Ein One-Night-Stand mit fatalen Folgen, die für Johnny erst einmal unentdeckt blieben. Er verwickelt sich in mafiöse Machenschaften, nur um die Wahrheit zu finden.

Lies mehr

Die geheimnisvolle Frau ist nirgends aufzufinden, doch es treibt ihn nach Dänemark, wo er sie endlich aufspüren kann. In seiner Racheaktion lernt er die Wahrheit kennen, dass sie in der Tat kein Aids hatte, doch es ist zu spät: Er hat sie nicht nur angesteckt, sondern in seinem verzweifelten Wahn umgebracht. Geplagt von den Schulgefühlen, noch eine weitere, unschuldige, Person umgebracht zu haben, riss er sich mit ihnen in den Tod. Es bleibt sein Tagesbuch, welches endlich die Geschichte des hilflosen Johnny Walkers aufdecken soll.

Verkleinern

Autorenporträt

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner, hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Er ist Vater von fünf Kindern und die Art Mensch, die man üblicherweise Lebenskünstler nennt. Unkonventionell, frei in seiner Person und in seiner Denkweise, unabhängig von Etabliertem, das er aber voll respektiert.
Als Kind lebte er mit insgesamt 25 Kindern zusammen. Sein Vater hatte drei amtlich mit ihm verheiratete Frauen gleichzeitig, alle lebten zusammen. Da bekommen Werte, wie Geben, Teilen, Gefühle, Liebe, Eifersucht, Geduld, Verständnis zeigen uvm. andere Akzente, als in einer sogenannten „normalen“ Familie. Diese Kindheitserlebnisse, seine afrikanischen Wurzeln, der europäische Kultureinfluss auf ihn und seine jahrelangen Coaching-Erfahrungen lassen ihn manches anders sehen, anders handeln und anders sein, das hat etwas Erfrischendes.
Als erster Afrikaner, der in Deutschland einen Buchverlag gegründet hat (indayi edition) und als unkonventioneller Autor schreibt und veröffentlicht er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln. Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, die aber Millionen von Menschen betreffen: zum Beispiel Homosexualität in Afrika, weibliche Beschneidung, Sexualität, Organhandel, Rassismus, psychische Störungen, sexueller Missbrauch uvm. Er schreibt und publiziert Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es seine Ratgeber, Sachbücher, Romane, Kinderbücher oder politischen Blog-Kommentare.
Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, und aus seinen eigenen extremen Erfahrungen und Experimenten – wie z.B. der übertriebenen Aufnahme von Zucker, um die Wirkung auf die Psyche zu untersuchen – von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt, hilft er durch sein Coaching sehr erfolgreich Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Mit Dantse Dantse meistert man sein Leben!
Sein unverwechselbarer Schreibstil ist sein Erkennungsmerkmal, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert.

0

Your Cart