Veröffentlicht am

Leseprobe aus „Die verKREBSte Generation – Hilfe, der Wohlstand bringt mich um! Band 2: Krebs unter uns – krebserregende Chemikalien und Gifte in Kosmetika“

Hier eine kleine Leseprobe aus Band 2 der verKREBSten Generation

Die Problematik der Grenzwerte von Schadstoffen: Die „Beruhigungswerte“

Für gefährliche Schadstoffe für Mensch und Umwelt werden Grenzwerte festgesetzt. Das finde ich irgendwie schon merkwürdig, dass die ökonomische, das bedeutet, die gewinnorientierte, Art zu denken über die Sicherheit und Gesundheit des Menschen und seiner Umwelt dominiert. Gift ist Gift. Oft wird uns gesagt: „Es handelt sich um einen Giftstoff, der auch in der Natur vorkommt“, aber in der Natur kommt kaum eine Chemikalie isoliert vor und wird sich somit in normalen Fällen (wenn es keine Naturkatastrophe gibt) nicht einfach so herauslösen und mit Lebewesen in Kontakt kommen. Die meisten Giftstoffe werden von Menschen in Umlauf gebracht und diese Gifte bringen ihnen Geld. Der Gesetzgeber reagiert zögerlich mit Grenzwerten und außerdem werden sie meist nach den Wünschen der Industrie festgesetzt. Oft wird die Toxizität über Jahre verneint, dann doch irgendwann anerkannt und die Grenzwerte herabgesetzt. Oft zu spät, nachdem Millionen von Menschen bereits kontaminiert sind. Das war zum Beispiel bei Asbest der Fall.

Wie kann man einen allgemeinen Grenzwert für einen Giftstoff definieren und angeben?!

Grenzwerte sind für mich nur rechtliche, pseudo-moralische Methode, um zu zeigen, dass man etwas tun und Menschen schützen will. Grenzwerte definieren deswegen nur die rechtlich maximal zulässigen Höchstwerte bzw. Toleranzwerte für Giftstoffe und gefährliche Chemikalien, sei es in Nahrungsmitteln (Lebensmittel, Getränke, Trinkwasser, usw.), in der Umwelt (Luft, Wasser, etc.), in der Technik, in Baumaterialien, in der Textilindustrie oder auch in der Medizin (Medikamente), die den Menschen und seine Umwelt schützen sollen.
Warum dieses Konzept von Grenzwerten Lüge und Heuchelei ist…

…Weiterlesen?    HIER findest du die gesamte Leseprobe.

…und HIER findest du das Inhaltsverzeichnis.

KOMMENTAR VERFASSEN

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu