Veröffentlicht am

Leseprobe aus „Die verKREBSte Generation – Hilfe, der Wohlstand bringt mich um! Sammelband: Krebs unter uns – krebserregende Chemikalien und Gifte in Lebensmitteln und Kosmetika“

Hier eine kleine Leseprobe aus dem Sammelband der verKREBSten Generation!

Die Welt ist chemisch verseucht, der Körper ein Giftcocktail und der Mensch das beste Versuchskaninchen

Die meisten dieser krankmachenden Substanzen werden in der Umwelt nur nachgewiesen, weil wir sie herstellen, nutzen und entsorgen. Ohne menschliches Zutun kämen sie in der Natur nicht vor.“ (WECF Germany)

Heute können in den Bewohnern der Industrienationen tausende verschiedene Chemikalien nachgewiesen werden, fast alle davon auch in der Muttermilch!

Millionen verschiedene chemische Stoffe sind unter uns. Der Chemical Abstracts Service (CAS), eine Abteilung der Amerikanischen Chemie-Gesellschaft, die seit über 100 Jahren eine Datenbank mit allen Berichten über neu entdeckte und synthetisierte Substanzen unterhält, hat schon über 67 Millionen Stoffe registriert, die von der Industrie weltweit benutzt und verarbeitet werden. Bei vielen von ihnen sind die Auswirkungen auf den menschlichen Organismus noch unbekannt. Sie werden dennoch einfach oft in Dingen, die wir tagtäglich benutzen, verwendet, ohne dass man uns sagen kann, was sie in unserem Körper verursachen könnten.
Jeden Tag kommen zigtausend neue Chemikalien dazu. Über 100.000 Grundstoffe (Basis-Chemikalien) wie Salzsäure oder Natronlauge werden verarbeitet. Das sind Chemikalien, die heute eine wichtige Rolle für die Industrie spielen.

Das Problem: Nur für einen Bruchteil dieser Stoffe ist bekannt, welche negative und schädliche Wirkung sie auf Menschen, Tiere und Umwelt haben…

…Weiterlesen?    HIER findest du die gesamte Leseprobe

…und HIER findest du das Inhaltsverzeichnis

 

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu